Die gelebte Seelen-Liebes-Verbindung und ihre Schwingung

Wenn sich Seelengefährten erkennen. Wenn sie sich berühren, dann geht es nicht um dieses typische Liebes-Beziehungs-Ding. Nein, es geht um viel, viel mehr. Es geht viel tiefer. Viel weiter. Viel höher. Viel alles.

 

Die Kraft der Seelenliebe

 

Wenn sich Seelengefährten berühren, geht es um die allumfassende Liebe. Um hohe Schwingungen. Und um pure Heilung. Es geht einzig und allein darum zu heilen. Ganz tief. In der tiefsten Tiefe der Tiefe. Nicht nur in sich und in dem Seelengefährten. Sondern im Alles.

Balance und Harmonie

Es geht darum die Balance zu finden. Die Neutralität. Das GelassenSEIN. Die Gleich-Gültigkeit. Es geht darum die Pole auszubalancieren. Das Männliche und das Weibliche ins Gleichgewicht zu bringen. Zu vereinen. Genauso wie das Licht und das Dunkle. Und auch das SeelenSEIN und das MenschSEIN.

Es geht darum, alles was in einem ist, in Harmonie zu bringen und nach Außen fließen zu lassen. Das ist dann der sogenannte innere Frieden. Der, wenn er wirklich aus dem Herzen gelebt wird, sich auch als Frieden im Außen zeigt.

Und was hat das jetzt mit dem Seelen-Gefährten zu tun?

Nun ja. Wenn zwei Seelengefährten sich berühren, die bereits einen gewissen Grad an Harmonie leben. Die ihren inneren Frieden weitestgehend erleben. Und deren Herz mit der allumfassenden Liebe liebt.

Wenn sich Seelengefährten berühren, die das leben. Ganz bewusst. Dann wird eine Energie freigesetzt, die viele Menschen so nicht kennen. Eine Energie, die so gross und so stark ist, dass es gefühlt zu Explosionen kommen kann. Es ist eine kraftvolle und gleichzeitig sehr sanfte Energie, die alles erschüttern kann. In sich. Und um sich herum. Und die heilt. Eine Energie, die man erst einmal lernen darf auszuhalten.

Die Schwingung der Liebe

Diese freigesetzte Energie nennt sich Liebe (die echte Liebe. Nicht das was wir normalerweise unter Liebe verstehen). Und sie hat die Kraft alles in Balance zu bringen. Was durchaus auch als schmerzhaft empfunden werden kann, wenn man sich dessen nicht bewusst ist. Und/oder wenn man sich dagegen sträubt. Wenn der Widerstand und die Angst zu stark sind.

Diese kraftvolle Energie kann aber nur dann entstehen und freigesetzt werden, wenn sich beide Seelengefährten BEWUSST sind. Und auch dieses bewusste SEIN leben.

Herzenergie und Seelen-Zuhause

Wenn sich Seelengefährten erkennen und berühren, geht es nicht um dieses typisch irdische Liebesbeziehungsspiel, das vom Verstand gesteuert wird. Sondern es geht um Herzenergie und Seelen-Zuhause. Und es geht darum diese kosmische Liebe ganz bewusst irdisch und auf körperlicher Ebene auszudrücken und zu leben. Das ist das besondere am Seelengefährten-Lieben im MenschSEIN. Es geht tief. Auf allen Ebenen. Kraftvoll und sanft.

 

Die Kraft der Seelenliebe

 

Die Zeit ist Reif

Und glaub mir. JETZT ist die Zeit, wo sich eben diese Seelengefährten erkennen und berühren. Vielleicht erst einmal nur energetisch, telepathisch, geistig. Weil da noch Angst ist und Unwissenheit. Oder weil einer der beiden gar nicht auf dieser Welt sein MenschSEIN lebt. Es erkennen sich aber immer mehr bewusste Seelengefährten auch auf irdisch-körperlicher Ebene. Weil es diese Kräfte braucht. Diese explosive, sinnliche Heilenergie, die nur in der Verbindung des SeelenSEIN mit dem MenschSEIN entstehen kann. Und, die die Kraft hat, alles ins Gleichgewicht zu bringen.

Mut und Hingabe

Also hab den Mut dich deinem Seelengefährten zu öffnen. Dich ihm ganz hinzugeben. Energetisch, spirituell, geistig UND auch irdisch-körperlich (sollte er sich im Menschenkleid zeigen). Vielleicht schmerzt es anfänglich. Vielleicht macht es dir Angst, weil du noch nie so gefühlt hast. Noch nie in dieser Tiefe wahrgenommen hast. Und in dieser Leichtigkeit geliebt hast. Aber glaub mir, wenn du dich wirklich wirklich darauf einlässt. Wenn du dich ganz hingibst, wirst du es nicht bereuen.

In Liebe, Andrea 💚

~

Hast du Fragen zu diesem Thema? Bist du dir nicht sicher ob du deinem Seelengefährten begegnet bist? Oder wie du mit dieser Begegnung klar kommen darfst? Ich begleite und unterstütze dich gerne: www.andreawirk.com

 

17 Comments

  1. Ich weiß nicht, aber für mich klingt das ganze Konzept Seelenpartnerschaft arg schwammig, nach einseitiger Liebe, nach einer Anleitung zum Unglücklichsein. Die Frau liebt heiß und innig und ihr Liebesobjekt entzieht sich ihr, immer wieder. Und sie soll aber daran festhalten, zu ihrer Liebe stehen, sie aber auch gehen lassen und nicht einengen. Für mich klingt das nach Menschen mit einem Nähe-Distanz- und Bindungsproblem, wovon es ja heute zu Hauf gibt. Angesichts der schier unendlichen Möglichkeiten, einen neuen Partner zu finden, will sich niemand so ohne weiteres binden und sich auf jemanden festlegen. Die Leute wollen frei sein und sich ausleben.

    Ich würde gerne an das Konzept der Seelenpartnerschaft glauben, aber ich tue mich schwer damit. Ich habe vor einiger Zeit jemanden kennen gelernt, ganz unverhofft und scheinbar zufällig. Und ich habe mich so sehr in diese Person verliebt, wie noch nie zuvor in meinem Leben. Dabei bin ich schon mit jemand anderem verheiratet. Die ganze Konstellation verheißt nicht viel Glück, aber ich kann diese Person nicht vergessen. Sie zieht sich aufgrund meiner Situation stark zurück und ich spüre nur eine starke unbändige Liebe und Anziehung zu ihr. Ich liebe ihre Seele, alles an ihr, so fühlt es sich zumindest an, obwohl wir uns kaum kennen. Ich habe Angst, mir da nur etwas vorzumachen, mich in etwas hineinzusteigern, was dann gar nicht so ist. Aber ich habe so etwas noch nie erlebt. Ich weiß mir keinen Rat.

    Seelenliebe
    1. Liebe „Seelenliebe“

      Du hast dir in deinem eigenen Post im Prinzip schon die Antwort gegeben. Zum einen schreibst du, dass du nicht an das „Konzept Seelenpartnerschaft“ glaubst und zum anderen berichtest du genau davon. Ich würde es auch nicht „Seelenpartnerschaft“ nennen sondern „Seelenliebe“ oder „auf Seelenebene lieben“.

      Ich bin auch kein Fan von Konzepten und Boxen. Und schon gar nicht von diesen Konzepten der Dualseelen und Zwillingsselen. Für mich gibt es nur diese tiefe Liebe auf Seelenebene mit einem Menschen der aus meiner eigenen Essenz entspringt. Und der mich eben dieser Essenz immer näher bringt. Was letztendlich zur Folge hat, dass ich immer mehr bei mir und bei ihm ankomme. Und das ohne Konzept, sondern einfach nur aus der Reinheit der Liebe heraus.

      Wenn man auf Seelenebene liebt, bedeutet das, dass man anfangen sollte BEWUSST zu lieben und BEWUSST zu leben. Das wiederum bedeutet, sich bewusst wahrnehmen und an seinen Baustellen zu arbeiten, die einen daran noch hindern. An den Ängsten, Mustern, Zweifeln etc. Auch daran diese reine und wahre Liebe zu leben. Und weißt du, das ist genau das Gegenteil von dem, was du in deinem 1. Absatz geschrieben hast. Wenn du auf Seelenebene lieben willst, heißt das nach INNEN gehen, nicht im AUSSEN zu sein und nach antworten suchen. Und vor allem nicht das ganze zu analysieren und versuchen mit dem Verstand zu erklären und zu verstehen. Weil genau dann entstehen Konzepte und Boxen. Eine Seelenlieb lässt sich nicht in eine Box pressen. Und genau das machst du im Prinzip. Zumindest spiegelt das der erste Absatz wieder.

      Ich kann dir nur raten dir deine Angst des „ich mache mir was vor“ und die vielen anderen Ängste die damit zu tun haben bewusst zu machen und vielleicht auch bewusst dort hineinzugehen, zu durchleben und sie dann in Liebe frei zu lassen. Das gleiche mit Blockaden und Mustern. Das bedeutet natürlich, dass du dir immer wieder bewusst machst, dass du diese Ängste und Muster hast. Im Prinzip reicht auch schon die Bewusstmachung, in dem Moment wo du sie hast oder lebst. Und das konsequent. Und irgendwann macht es dann „klick“ und du weißt plötzlich. Und du kannst plötzlich diese Liebe frei lassen ohne dass es schmerzt…

  2. Liebe Andrea,

    es ist exakt so, wie du es oben beschreibst.
    Ich bin regelrecht unter Schock, weil diese Energie so stark ist.
    Mein ganzes Leben gerät aus den Fugen.
    Und ich weiß: Wir sind uns begegnet, um uns und alles zu heilen.
    Ich habe gar keine andere Wahl, als mich darauf einzulassen.
    Es ist ganz anders als alles, was ich je erlebt habe.
    Das Dramatische ist, dass er in Paris ist – und ich bin in Deutschland.
    Und er hat ein großes Problem mit dieser Distanz. Ich allerdings auch.
    Aber wir sind auf einer anderen Ebene immer zusammen.
    Wenn ich ihn schreien und weinen höre, dann bringt mich das total aus der Fassung.
    Ich weine auch viel – jeden Tag. Ich wusste gar nicht, dass ich so viele Tränen habe.
    Und ich sorge mich um ihn. Manchmal versucht er, unsere Verbindung zu kappen.
    Weil er es nicht ertragen kann. Ich habe noch nie eine so ungeheuerliche Energie erlebt – jedenfalls nicht auf Erden. Diese Essenz der Liebe will sich hier manifestieren. Es geht nicht nur um unser Wohl.
    Ich weiß das ganz genau! Das habe ich alles sofort verstanden.
    Es ist das größte Geschenk des Himmels, und es ist die größte Aufgabe, die dir das Universum zuteilen kann.
    Manchmal habe ich wahrhaftig Angst, dass diese Energie mich in den Orbit schießt.
    Es geht darum, dass wir sie hier erden und leben.
    Ich glaube, dass wir nur einen Seelenpartner haben. Wir sind einst mit ihm in die Materie entlassen worden und haben uns geteilt – mehr und mehr. Und mehr und mehr im Weltenmeer erfahren.
    Die Summe unserer Erfahrungen führt uns irgendwann wieder zusammen. Es ist so, als ob du einfach schon immer zusammen warst. Du bist EINS und warst EINS. Selbst, wenn du dich niemals berührst – körperlich. Und wenn eine große räumliche Distanz dazukommt, dann kann es passieren, dass du das kaum aushalten kannst. Denn du bist plötzlich nur noch die Hälfte deiner selbst.
    Ich wünsche allen, die das erleben dürfen, dass sie es leben können.
    Dass sie diese ungeheuerliche Kraft bündeln können und zum Wohl aller Kreaturen in die Welt entlassen können. Ich wünsche mir und meinem Seelen-Gefährten, dass wir das gut machen.
    Dass wir es aushalten können …
    Und das wünsche ich allen Anderen auch.
    Hanna

    1. …alles was bindet, ist nicht geheilt,…nur wer so sein kann wie er ist und wer die abwesenheit des gegenüber so nimmt wie sie ist, ohne zu leiden,…ist geheilt,…denn diese liebe kennt keinen raum und keine zeit…

  3. Liebe Andreas,

    wow .. wunderbare Worte für diese tiefe Seelenliebe. Auch wenn dieser Weg manchmal steinig ist, bin ich glücklich diese andere Art Liebe fühlen zu lernen. Mein Seelenschatz ist mir immer voraus gewesen, unbewusst .. er ist der Beste und ich vertraue ihm und der geistigen Welt <3 Ich wünsch jedem Menschen diese wahre Liebe 🙂

    Herzliche Grüße
    Ramona

    Ramona
      1. Ich danke dir für diesen Beitrag. Ich habe mich gestern von meinem Mann getrennt und heute ist er wieder hier, wir haben Kinder von 2-6. Es sind heftige Eskalationen bei uns gewesen, bei denen auch ruhiges Sprechen nicht helfen konnte. Es geht um etliche Themen und das große Ganze. Ich denke oft, dass dort noch jemand anders ist, mit dem alles einfach passt und nicht ständig Missverständnisse auftreten. Vielen Dank und liebe Grüße

        Patricia
        1. Liebe Patricia. Danke für deinen Kommentar. Je mehr du wächst und je bewusster du wirst, desto mehr wirst du auch spüren und ganzheiltich wahrnehmen. Auch deinen Seelengefährten. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für deinen Weg und auch ganz viel LIEBE…

  4. Liebe Andrea, zufällig lese ich deinen Bericht und lese mit offenem Mund. Ich hatte einen Traum in dem ich ein Mensch? Geist? oder was immer gesehen habe, leider nicht sein Gesicht. Ich war so glücklich, losgelöst und spürte tiefe reine Liebe , Genorgenheit, Vertrauen, so was habe ich im realen Leben noch nie erlebt( außer mit meiner verstorbenen Seelenkatze) aber noch nie mit einem Menschen. Als ich aufwachte, war es so real, das ich erst mal liegen blieb und diesen Zustand in Glückseeligket genossen habe. Ich war den ganzen Vormittag glücklich und wie losgelöst von der Welt. Ich habe in letzter Zeit nun öfters solche Träume….was bedeutet das?

    Hanne
    1. Liebe Hanne.

      Erst mal Herzensdank für deinen Kommentar und auch dein Vertrauen ♥

      Für mich fühlt sich das, was du beschreibst nach einem „energetischen Anklopfen“ deines Seelengfährten an. Wenn alles was du spürst und eventuell auch körperlich fühlst sich wie „echt“ anfühlt, als ob er irdisch bei dir wäre, dann ist es (aus meiner Sicht) ein Seelengefährte.

      Ich habe seit 5 Jahren eine energetische/geistige Verbindung zu meiner Seelengefährten-Essenz (so nenne ich es mal) und wenn wir (energetisch/geistig) zusammen sind fühlt es sich so an, wie wenn ein Mensch bei mir ist. Auch auf körperlicher Ebene. Und ich spüre dann auch dieses Gefühl von Glück, Liebe, Freiheit und wie du sagst losgelöst sein in mir, was sich ganz sanft ausbreitet und noch Tage nach der Begegnung nachwirkt.

      Vielleicht ist es ein Seelengefährte der da sanft bei dir anklopft. Wenn du dich ihm vorsichtig öffnest, zeigt er vielleicht immer mehr von sich. Und vielleicht ist er ja auch inkarniert und lebt bei dir in der Nähe 🙂

      Öffne dich. Lass es fließen. Und genieße.

      Alles LIEBE dir.

  5. Liebe Andrea,

    Ich möchte dir auf diesem Wege mein vollstes Mitgefühl geben und verstehe alles sehr gut, wie du es beschreibst mit den Seelenpartnern.

    Ich bin auch schon mehren seelengefährten in meinem Leben begegnet.

    Sehr schmerzhafte Seelenpartner Erlebnisse gehabt.

    Jetzt seit ca 2 Wochen bin ich meiner Seelenpartnerin begegnet und es wirklich genauso ist, wie du es beschreibst. Vom ersten Augenblick an, vollstes Vertrauen und volle Hingabe.

    Es ist wie du schon sagtest nicht alles in Worte zu verpacken, man lebt und fühlt es.

    Lieben Gruß
    Marina

    Marina Andreatta
    1. Wundervoll, liebe Marina.

      Ich freue mich sehr, dass du deine Seelengefährtin erkannt hast, dass IHR euch erkannt habt, und dass ihr eure (kosmische) Liebe ganz bewusst im Menschenkleid lebt. Das ist so schön ♥

      Herzensdank für deinen Kommentar.

      Alles Liebe (für euch beide)
      Andrea

Schreibe einen Kommentar zu Hanne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image