Die Wirkung von ätherischen Ölen

Kennst du schon dir Wirkung von ätherischen Ölen?

Aromatherapie - ätherische Öle

Ich selber benutze für die Gesundheit und das Wohlbefinden eigentlich nur 100% reine und zertifizierte ätherische Öle von dōTERRA®, biologisches Kokosöl, Heilkräuter und Aloe Vera. Und bis jetzt haben die Öle immer 100% geholfen und gewirkt.

Das Anwenden der ätherischen Öle nennt sich Aromatherapie.

 

Was aber ist Aromatherapie?

Die Aromatherapie ist ein anerkannter Teil der alternativen Medizin und gehört zur Phytotherapie (Pflanzheilenkunde). Bei der Aromatherapie werden die reinen pflanzlichen Essenzen – die ätherischen Öle – von Kräutern, Blumen, Bäume, etc. verwendet. Diese ätherischen Öle sind natürliche aromatische Verbindungen die in Samen, Rinde, Stängeln, Wurzeln, Blättern, Blüten und anderen Pflanzenteilen vorkommen. Bei der Aromatheraphie wird also auf die Energie der Pflanze zurückgegriffen, die sich in Ihrem „ätherischen Öl“ konzentriert. Das ätherisches Öl ist sozusagen die Seele der Pflanze. So ist es auch nicht verwunderlich, dass das Öl  unsere Seele und unseren Geist bewegen und beeinflussen kann.

Kleiner geschichtlicher Abriss zur Aromatherapie

Ätherische Öle haben die Menschen schon immer fasziniert. Am Taxila, eine ruinierte Stadt in Pakistan, wurde ein Terrakotta-Brenner gefunden. Das Datum wird auf der mittleren Steinzeit (ca. 3000 v. Chr.) geschätzt. Die Destillation von Zedernholz und Zimt  wurde aus dem alten Ägypten übertragen. In Indien wird seit mindestens 4000 Jahre Sandelholz verwendet. Und auch bei den Griechen und Römern spielten ätherische Öle eine wichtige Rolle.

Aromatherapie und seine Anwendung

In der Aromatherapie werden die ätherischen Ölen aus Pflanzen hauptsächlich für die Prävention und Heilung von Krankheiten verwendet. Fast alle Pflanzen enthalten ätherische Öle, obwohl einige nur sehr wenige Essenzen aufweisen. Pflanzen, die regelmäßig in der Aromatherapie verwendet werden, und viel ätherisches Öl beinhalten sind zum Beispiel: Kamille, Rosmarin, Thymian und Sandelholz.

Zusammenfassend ist die Aromatherapie eine ganzheitliche Behandlung von Körper, Geist und Seele mit pflanzlichen Duftstoffen, die ätherische Öle sind. Diese ätherischen Öle werden in der Massage, Bäder, Infusionen, Inhalationen, Körper Öle oder Duftlampen zur Revitalisierung, Regeneration und Heilung eingesetzt.

Wirkungsspektrum der ätherischen Öle

Das Wirkungsspektrum von ätherischen Öle ist sehr breit. Sie helfen uns zu entspannen, sie verbessern unsere Konzentration, sie geben uns Kraft, sie heben unsere Stimmung, sie reinigen die Atmosphäre oder aber ganz allgemein, sie tragen wir für unser Wohlbefinden bei. Einige ätherische Öle haben antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften. Was sie vor allem in der kalten Jahreszeit in einem wichtigen Bestandteil in jeder Hausapotheke macht.

Meine Empfehlung

Ich empfehle die hochwertigen » ätherischen Öle von dōTERRA®

Ich bin Produktberaterin von dōTERRA® und berate dich gerne.

Aromatheraphie, Ätherische Öle - Produktberaterin von DoTERRA

Gefällt dir der Beitrag/Post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.